Yorsh – Cocktail

  • 60 ml Wodka
  • 270 ml Bier

So wird der Cocktail Yorsh zubereitet:

Einen Bierkrug oder einen Krug zu 3/4 mit Bier füllen
Den Wodka dazugeben

Wussten Sie schon?

Yorsh ist ein beliebtes russisches Mischgetränk, das aus einer Kombination von Bier und Wodka hergestellt wird. Das Verhältnis der Zutaten kann je nach persönlichen Vorlieben variieren. Nach dem Vermischen der Zutaten wird empfohlen, den Cocktail schnell zu trinken, wie es in Russland üblich ist, denn Yorsh wird traditionell in geselliger Runde nach einem Trinkspruch getrunken.

Obwohl Wodka den Geschmack des Bieres nicht so stark verändert, erhöht er den Alkoholgehalt des Cocktails erheblich, so dass er sich gut eignet, wenn man sich so schnell wie möglich betrinken möchte.

504cea329f884ea8b761fb78e4aacadc

Woo Woo – Cocktail

  • 60 ml Wodka
  • 30 ml Pfirsichschnaps
  • 90 ml Cranberry-Saft
  • Garnierung: Limettenspalte

So wird der Cocktail Woo Woo zubereitet:

Wodka, Pfirsichschnaps und Cranberrysaft in ein mit Eis gefülltes Longdrinkglas geben und kurz umrühren.
Mit einer Limettenspalte garnieren

Wussten Sie schon?

Wie Sex on the Beach ohne den O.J. schreit dieser fruchtige Favorit danach, am Pool verzehrt zu werden. Die Zubereitung könnte nicht einfacher sein: Mischen Sie Wodka, Pfirsichschnaps und Cranberrysaft in einem hohen Glas mit Eis und geben Sie eine Limettenscheibe hinzu, wenn Sie Lust auf ein Fest haben. (Und wenn du diesen Cocktail trinkst, bist du definitiv in Feierlaune.)
woo woo 720x720 primary 36264b8b97774bd587d13bf1cca90da2

Wodka Gimlet – Cocktail

  • 60 ml Wodka
  • 22 ml Limettensaft, frisch gepresst
  • 15 ml einfacher Sirup
  • Garnierung: Limettenrad

So wird der Cocktail Wodka Gimlet zubereitet:

Wodka, Limettensaft und einfachen Sirup in einen Shaker mit Eis geben und schütteln, bis er gut gekühlt ist.

In ein gekühltes Cocktailglas abseihen.

Mit einem Limettenrad garnieren.

Wussten Sie schon?

Der Wodka Gimlet ist kein Getränk, mit dem man herumspielen sollte. Im Gegensatz zu seinem Gin-Pendant, das sich unter einem Periodensystem von Botanicals verstecken kann, sollte ein guter Wodka Gimlet zwei Dinge und nur zwei Dinge sein: kalt und stark.
opt aboutcom coeus resources content migration liquor 2019 09 12092910 Vodka Gimlet 720x720 recipe e0aad3b18d514bd99faceb8b57f5d446

Wodka Martini oder Kangaroo – Cocktail

  • 65 ml Wodka
  • 22 ml trockener Wermut

So wird der Cocktail Wodka Martini oder Kangaroo zubereitet:

Zutaten in ein Rührglas geben
Eis hinzufügen und umrühren, bis es gekühlt ist
Doppelt in ein gekühltes Coupe- oder Cocktailglas abseihen
Mit einer Olive garnieren

Wussten Sie schon?

Der Kangaroo-Cocktail wurde in den 1930er Jahren im Vanity Fair Cocktail Guide veröffentlicht und wird manchmal einfach als Wodka Martini bezeichnet.
Kangaroo 2

Wodka Sunrise – Cocktail

  • 60 ml Wodka
  • 120 ml Orangensaft
  • 22 ml Grenadinesirup (gekauft oder selbst gemacht)
  • Eis, zum Servieren
  • Für die Garnierung: Cocktailkirsche, Orangenscheibe

So wird der Cocktail Wodka Sunrise zubereitet:

Ein Longdrinkglas mit Eis füllen. Wodka und Orangensaft hineingießen und umrühren.
Die Grenadine in die Mitte des Getränks gießen, so dass sie auf den Boden sinkt. Vorsichtig umrühren, um den Sonnenaufgangseffekt zu erzielen.
Mit einer Orangenscheibe und einer Cocktailkirsche garnieren.

Wussten Sie schon?

Der Wodka Sunrise ist ein mehrschichtiger Cocktail aus Wodka, Orangensaft und Grenadine. Er ist eine Abwandlung des klassischen Tequila Sunrise, obwohl er eigentlich auch ein Screwdriver mit Grenadine ist. Während die erste Version dieses Getränks in den 1930er Jahren erfunden wurde, entstand die moderne Variante in den 1970er Jahren in einem Hotel in Kalifornien. Die Wodka-Variante kam später hinzu, wie es bei Wodka-Varianten von Klassikern unvermeidlich ist.
Wodka Sunrise 002

White Russian – Cocktail

  • 60 ml Wodka
  • 30 ml Kahlúa
  • 1 Spritzer Sahne

So wird der Cocktail White Russian zubereitet:

Wodka und Kahlúa in ein mit Eis gefülltes Eisglas geben.

Mit der schweren Sahne auffüllen und umrühren.

Wussten Sie schon?

Der White Russian entstand in den 60er Jahren, als jemand dem Black Russian ein wenig Sahne hinzufügte und ihn so weiß machte. Keines der beiden Getränke ist russischen Ursprungs, aber der Name bezieht sich auf den Wodka, eine Spirituose, die oft mit Russland in Verbindung gebracht wird.
opt aboutcom coeus resources content migration liquor 2017 12 20073201 white russian 720x720 article cbe4b9a832c64f8da0bb09407caefa7f

Tokyo Iced Tea – Cocktail

  • 30 ml Wodka
  • 30 ml Rum
  • 30 ml Tequila
  • 30 ml Gin
  • 30 ml Triple Sec
  • 75 ml Süß-Sauer-Mix
  • 30 ml Zitronen-Limetten-Soda
  • 30 ml Melonenlikör
  • Garnieren: Zitronenscheiben, Kirsche

So wird der Cocktail Tokyo Iced Tea zubereitet:

1. Stellen Sie ein Glas mit Eis und Zitronenscheiben her und gießen Sie Liköre und Mixer hinein.
2. Mit einer Kirsche garnieren.


Wussten Sie schon?

Dieses köstliche Cocktailrezept ist eine lebendige Abwandlung des beliebten Long Island Drinks. Es besteht aus den klassischen Long Island-Zutaten mit Melonenlikör und Zitronen-Limetten-Soda anstelle von Cola.
tokyo iced tea

Screwdriver – Cocktail

  • 60 ml Wodka
  • Orangensaft, frisch gepresst, zum Garnieren

So wird der Cocktail Screwdriver zubereitet:

Ein Longdrinkglas mit Eis füllen, dann den Wodka hinzufügen.

Mit dem Orangensaft auffüllen.

Wussten Sie schon?

Der Screwdriver ist ein klassisches Getränk, das von der International Bartender Association zum offiziellen Cocktail ernannt wurde. Über die Geschichte des Screwdrivers lässt sich streiten, auch wenn er in der Literatur bereits 1949 erwähnt wird, als Wodka in den Vereinigten Staaten zum ersten Mal aufkam.
opt aboutcom coeus resources content migration liquor 2017 11 06162348 screwdrvier 720x720 recipe 23e0c0ac47334f108e4fa00b34b7f5bf

Sea Breeze – Cocktail

  • 60 ml Wodka
  • 90 ml Cranberry-Saft
  • 60 ml Grapefruitsaft, frisch gepresst
  • Garnierung: Limettenrad

So wird der Cocktail Sea Breeze zubereitet:

Wodka, Cranberrysaft und Grapefruitsaft in ein Highball-Glas mit Eis geben und umrühren.

Mit einem Limettenrad garnieren.

Wussten Sie schon?

Der Sea Breeze ist eine Ikone des Trinkens der 1980er Jahre, ein leichter und erfrischender Cocktail, der perfekt zu sonnigen Tagen am Strand passt. Er besteht aus Wodka, Cranberrysaft und Grapefruitsaft und wird oft mit ähnlichen Getränken aus dieser Zeit in einen Topf geworfen, wie dem Cape Codder (Wodka und Cranberry) und dem Bay Breeze (Wodka, Cranberry und Ananas). Das macht Sinn, denn die Cocktails haben einen gemeinsamen Nenner bei ihren Zutaten. Aber der Sea Breeze hat eine ganz eigene Geschichte.
sea breeze 720x720 recipe e1e39750d0fe46eeb281de64c93110dd

Sex on the Beach – Cocktail

  • 60 ml Wodka
  • 15 ml Pfirsichschnaps
  • 15 ml Chambord oder Crème de Cassis (wahlweise)
  • 60 ml Orangensaft, frisch gepresst
  • 60 ml Cranberry-Saft
  • Garnierung: Cocktailschirmchen

So wird der Cocktail Sex on the Beach zubereitet:

Wodka, Pfirsichschnaps, Chambord (falls verwendet), Orangensaft und Cranberrysaft in einen Shaker mit Eis geben und schütteln.

Über frisches Eis in ein Longdrinkglas abseihen.

Mit einem Cocktailschirmchen garnieren.

Wussten Sie schon?

Der Sex on the Beach-Cocktail ist sowohl für seinen provokanten Namen als auch für seinen fruchtigen, erfrischenden Geschmack bekannt. Es ist unklar, wann oder wo genau das Getränk erfunden wurde, aber der Volksmund geht davon aus, dass ein Barkeeper aus Florida das Getränk 1987 im Rahmen einer Werbekampagne eines Spirituosenherstellers für Pfirsichschnaps kreierte. Das einzige Problem bei dieser Theorie ist jedoch, dass das Getränk bereits 1982 in den „USA Bartenders School Guide to Drinks“ aufgenommen wurde.
sex on the beach 720x720 primary d26da6f804b7437aaa331852c76ecfd1

de_DEDeutsch